Huhu!

Willkommen auf dem Blog "Tastenklecks"!

Die letzten beiden Jahre hieß er noch "Seitenglanz". Bis ich mich irgendwann mit der Möglichkeit einer eigenen Domain auseinandergesetzt habe. Und dann bemerken musste, dass es schon Seitenglanz.de gibt. *dödödööööö*

Doch was will man da schon machen? Also musste ein neuer Name her. Erst wollte ich ihn "Ms. Obstotto* nennen. Wer mich kennt, findet das vielleicht genau so lustig wie ich. Weil es mit meiner Kindheit zu tun hat. Meinem inneren Kind. Und besonders meiner Schrägheit. Wer mich aber nicht kennt, kann damit wohl wenig anfangen.



Es wird nass...

Also: lieber Blog, ich taufe dich auf den Namen "Tastenklecks"!

Was soll denn das jetzt schon wieder sein?

Ich weiß. Tasten können nicht klecksen. Farben und Tinte schon. Für viele stehen Kleckse für Makel. Ich mag Makel und stehe zu jedem einzelnen. Okay, nicht immer. Und eigentlich hat der Name auch nix mit Makeln zu tun.

Aber ich mag den Namen Tastenklecks. Und ab sofort gehört er zu uns. Zu euch Lesern und zu mir,










STOP!! Um was geht es hier eigentlich?

Ach ja. Entschuldigt. Ganz kurz: Bücher und das Leben. Die meisten von euch wissen, dass ich mit Büchern aufgewachsen bin und immer noch mit ihnen lebe. Meist friedvoll. Seit fast 14 Jahren arbeite ich in einer Bücherei (eine Art zweite Familie) und Geld bekomme ich von einer Buchhandlung. Ha! Macht das mal nach. Die einen lassen das Geld dort, die anderen nehmen es sich. Still und leise, wenn es keiner mitbekommt. Psst!

Nicht witzig.
Natürlich arbeite ich dort. Meist legal. ;-)

Und wer so viel mit Büchern zu tun hat und dann auch noch irgendwann...IRGENDWANN sie auch noch einsprechen möchte (bin Sprecherin und will da auch weitermachen....), kennt kaum ein Leben ohne Bücher.

Also noch einmal: willkommen auf Tastenklecks, der Blog über Bücher und das Leben!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, Kleckse! <3