Mittwoch, 23. August 2017

Was los war....




Servus!


Das Wochenende ist leider vorbei. Ich kann es kaum in Worte fassen. Es war definitiv eines der schönsten meines persönlichen Jahres! Ich bin immer noch total geplättet. Nicht nur, weil ich den Schlafentzug in allen Gliedern fühle. Sondern auch, weil es so wundervoll war.
Während ich das hier schreibe, schaue ich "Grimm". So viel zu echten Erlebnissen. Wie auch immer.


Donnerstag

Ich wollte abends nur ganz schnell in die Bücherei. Die Schicht hatte schon längst angefangen und ich hatte mir gerade die Nägel lackiert. Das Ergebnis sah so aus, als hätte ich das mit den Füßen verteilt. Dazu meine Schlabberhose, die nassen Haare zum Knoten gebunden, ungeschminkt und müde. Perfekt also, um eine Verlegerin zu treffen. Und nicht irgendeine. Jessi vom Tagträumer Verlag zusammen mit ihrer tollen Familie. Was für eine Überraschung! Eigentlich wollten sie doch erst am Freitag kommen, oder?


Freitag

Heidelberg! Diese Stadt galt es an diesem Tag zu erkunden. Wir sind mit der Bimmelbahn gefahren, haben mit den Kindern auf dem Spielplatz geturnt und uns vom Wind fast verwehen lassen. Eine tolle Aussicht vom Heidelberger Schloss dazu - was braucht man da mehr? Die Strangs waren bestimmt auch nicht ganz unschuldig, dass ich diesen Tag lange nicht vergessen werde! <3


Samstag

Die langersehnte Lesung stand bevor. Neben Gabriela Swoboda schon die zweite Österreicherin in diesem Jahr. Nach dem morgendlichen Aufbau und einem Zwischenstopp daheim haben wir wie die Geier gelauert. Oder vielleicht eher Hühner auf der Stange. Ich mein': wir haben gewartet. Gierig, Erwartungsvoll. Mit unseren Requiashirts am Gartentisch.
Als dann das silberne Auto mit dem "Yuna"-Kennzeichen vorfuhr, mussten wir aufpassen, sie nicht umzurennen. Die zwei O's in Hettenleidelheim: Olivia Mae mit ihrem Mann Oliver. Hach, dank der Lokalzeitung wissen viele, dass Olivia "nur ein Pseudonym" ist. Aber wenn ich von ihr als Autorin spreche, bleibt sie Olivia.
Nach einer kleinen Führung trafen dann auch schon die ersten Gäste ein. Und dann ging irgendwie alles so schnell. Eine einfach fantastische Lesung liegt nun hinter mir. Hatte ich eigentlich jemals schon so eine gute? Da sind wir wieder an dem Punkt, an dem mir die Worte fehlen.
Ich freue mich schon so sehr auf nächstes Jahr - denn dann will sie wiederkommen!
Auch bei der Aftershowparty und beim sonntäglichen Frühstück hatten wir eine wirklich schöne Zeit. Wenn wir uns auch ein bisschen wie fantastische Wesen fühlten: Gnome, Orks - wie man sich nach ungefähr zwei Stunden Schlaf nun einmal fühlt.

Mittlerweile bereue ich aber eines: ich habe verdammt noch mal keine Fotos mit und von den Lieben gemacht! Ich war so sehr damit beschäftigt, dass die Tage schön werden. Und ja - ich hasse Fotos mit mir. Aber trotzdem. Hach, ich muss wohl doch nach Österreich...

Die letzten Monate

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, war ich die letzten Wochen nicht wirklich online. Doch wieso eigentlich? So genau sollte ich das wohl besser nicht beschreiben. Aber sagen wir es mal so: ich hatte sehr viel Pech mit meiner Arbeitsstelle. Und zwar so viel, dass ich nicht mehr mit guten Gewissen arbeiten und auch in der Freizeit nicht mehr abschalten konnte. Die Probleme waren aber nicht nur emotionaler/psychischer Art. Ich habe ein schwarzes Schaf erwischt, das wohl viele in der Branche schon als Negativbeispiel kennen.
Doch genug davon. Ab September habe ich etwas Neues und ich arbeite an mir, das alles hinter mir zu lassen. Dann klappt es bestimmt auch wieder mit Lesen und Bloggen. ;-)






Kommentare:

  1. Ging mir dieses Jahr bei meinem Job auch so. Arbeite jetzt seit 1.7. woanders ubd seitdem geht es mir richtig gut und es macht wieder mehr Spaß ❤️. Aber ich weiß also leider wie das ist. Fühl dich gedrückt. Und ich liebe Grimm...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ingrid!

      Schön, dass du jetzt woanders arbeiten kannst! Drück dich dann mal zurück und freue mich auf die nächste Folge heute abend. :P

      Alles Liebe,
      Sara <3

      Löschen

Danke, Kleckse! <3