Sonntag, 12. März 2017

Nadines Lieblingsbuch | #BATAK am Sonntag







Hallo Nadine! Schön, dass du hier mitmachst! Stell' dich einfach mal vor.

Ich freue mich, dass ich bei dieser tollen Aktion mitmachen darf :-D. Bin die Nadine, 32 Jahre alt und wohne mit meinem Mann ihm schönen Bamberg in Oberfranken. Seit Juli 2016 betreibe ich meinen persönlichen Blog, der genauso ist wie ich: vielfältig. Ihr könnt dort nicht nur über Bücher und Autoren lesen, sondern auch meine Fotografie bewundern, erfahrt Interessantes aus der Medizin und noch vieles vieles mehr. Aktuell mache ich eine Umschulung zur med. Fachangestellten aus gesundheitlichen Gründen.

Folge deinem Blog schon länger und schätze genau diese Vielfältigkeit an ihm.




Welche Bücher sind deine Lieblingsbücher?



Melody of Eden von Sabine Schulter ein richtig toller Auftakt einer Vampir-Triologie! Die Story ist für mich deshalb so gut, weil dort weder glitzernde Vampire, noch verschüchternde Teeniemädels vorkommen.
Es ist eher eine young Adult Story, in der es auch mal actionreicher ist.
Und die Liebesstory ist auch nicht zu schnulzenhaft, was für mich ebenfalls ein Pluspunkt ist. Außerdem, kann man sich mit den Protagonisten identifizieren, da sie viele Verhaltensweisen an den Tag legen, die man selbst gut kennt.










Im Land des ewigen Frühlings von Christiane Lind ist eine tolle Familiensaga. 
Ich liebe diese Art von Büchern deshalb so sehr, weil man fremde Kulturen und andere Zeitepochen kennenlernt. Es geht in ihren Büchern immer um starke Frauen und deren Vorfahren. 
So wie in diesem Roman, wo man ins Land der Maya mitgenommen wird. Ich liebe die Bücher von Christiane Lind und kann sie jedem nur empfehlen.









Malakhim – Engelserwachen von Hawa Mansaray ist eine richtig gut durchdachte Fantasiegeschichte. Es geht dort um den mächtigsten aller Kämpfe: Dem zwischen Himmel und Hölle. Mittendrin befinden sich Halbengel, die vorher Menschen waren und nun dem Schöpfer dienen. Die Story ist so komplex und sehr interessant mit viel Spannung geschrieben.
Ich bewundere das Talent der jungen Autorin, solche Storys zu Papier zu bringen und freue mich schon jetzt auch neue Bücher von ihr!





Drei tolle Bücher, die ich - Schande über mein Haupt - noch nicht gelesen habe. Aber was nicht ist...




Was machen diese Bücher zu deinen Lieblingsbüchern?
Jede dieser Bücher enthält Geschichten, die nicht nur unterhalten sondern teilweise auch Kultur und Wissen vermitteln. So eine Mischung finde ich besonders gut und wichtig. Sowas nenne ich anspruchsvolle Lektüre, was mir das Lesevergnügen steigert. Außerdem die Autoren hinter den Storys beeindruckende Persönlichkeiten! Ich durfte schon zwei von ihnen persönlich kennen lernen :-D. Ich bewundere einfach dieses Talent, sich solch tolle Romane ausdenken und zu Papier bringen zu können. Und ich mag starke Frauen, die mitten im Leben stehen und wissen was sie wollen!

Du hast mich überzeugt! Sie kommen auf meine Wunschliste!!




Hast du eine Lesemacke? Wenn ja, welche?
Hm. Da muss ich ernsthaft überlegen….Ich weiß nicht recht, ob es wirklich eine „Macke“ ist, aber:
Wenn ich keinen Lesestoff habe, mir vornehme zu lesen, und schaffe es aus Zeitgründen nicht, werde ich echt total zur Zicke :-P. Das ist zu vergleichen mit Menschen, die tierisch schlechte Laune bekommen, wenn sie nichts gegessen haben. So ungefähr lässt es sich vergleichen. Eine weitere Angewohnheit von mir ist es, Bücher, die mich so gar nicht packen auch nicht zu Ende zu lesen. Die werden dann auch nicht behalten, sondern die werde ich auch schnell wieder los. Meine Zeit ist mir zu kostbar um sie mit Büchern zu verschwenden, dessen Geschichten mich nicht packen.

Ich bin schlecht gelaunt, wenn ich nicht genügend gegessen oder Kaffee getrunken habe. Also kann ich das ein bisschen verstehen. Wenn ich es mir fest vorgenommen habe, ein Buch zu lesen, schaffe ich das auch. Es sei denn, ich habe null Zeit. Aber dann ist mein Timer so voll, dass ich nicht einmal mehr merke, dass ich nicht mehr zum Lesen gekommen bin. Mich nicht durch Bücher zu quälen schaffe ich erst seit wenigen Monaten. Es fühlt sich wie eine Niederlage an, wenn man diese abbricht. Aber du hast schon recht!


Vielen Dank für das tolle Interview!

Hier gibt es noch ein hübsches Foto von Nadine:


Ich hoffe, euch hat der heute #BATAK - Beitrag gefallen und eure Wunschlisten sind startbereit?


Wichtige Links
<3



Hier geht es zu meinem aktuellen Gewinnspiel:

Kommentare:

  1. Ich danke dir für deinen schönen Artikel ❤ es hat auch Spaß gemacht, meine Lieblingsbücher vorzustellen. Lg Nadine von Nannis Welt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Shame on me!! Ich sehe das erst jetzt!! :O Danke für deinen tollen Antworten!! :*

      Löschen

Danke, Kleckse! <3